Warum verursacht Seroquel oft Müdigkeit?

Seroquel bzw, der Wirkstoff Quetiapin ist ein atypisches Neuroleptikum. Es hat eine Halbwertszeit von drei bis sechs Stunden. Es gibt noch eine retardierte Form diese wirkt dann über den ganzen Tag verteilt.


Atypisches Neuroleptikum beutetet, dass im Gegensatz zu älteren Neuroleptika wie Haldol, das Risiko für Spätdyskinesien weniger ist und es zudem gegen die Negativsymptomatik von Schizophrenien hilft. Seroquel wird aber nicht nur bei Schizophrenien eingesetzt sondern auch bei Bipolaren Störungen, Depression und Angst und Zwangserkrankungen.

Der Wirkstoff Quetiapin besetzt dabei verschiedenen Rezeptoren im Gehirn:  

  • Histamin
  • Adrenalin
  • Serotonin
  • Dopamin

Was allerdings oft nicht in Beiträgen im Internet steht, ist das der Wirkstoff, das nicht bei jeder Dosis gleich tut. Die Affinität zu den Rezeptoren ist nämlich nicht gleich. Die größte Affinität hat Quetiapin zu dem Histamin und Adrenalin Rezeptor. Wenn man nun zum Beispiel 25 MG Quetiapin nimmt wird so gut wie kein Dopamin im Gehirn Blockiert. Das liegt daran, weil die „Moleküle“ erst einmal die Rezeptoren besetzten zu denen Sie eine höhere Affinität haben und das ist zum Beispiel Histamin.

Aber warum macht den Seroquel nun Müde ?

Das liegt u.a daran das Quetiapin den Histamin Rezeptor besetzt. Leute die unter Allergie leiden kennen das wenn Sie ein Medikament wie Cetirizin einnehmen oft Müdigkeit eine Nebenwirkungen ist. Solche Medikamente besetzten oft nämlich auch den Histmain Rezeptor.  Wie oben beschrieben hat Quetiapin eine hohe Affinität zum Histamin Rezeptor und so kommt es das oft Menschen auch bei kleineren Dosen Müde werden. Wenn man nun eine eine Dosis von 250 MG nimmt bedeutet das aber aufgrund der Affinitäten auch das Sie nicht gleich 10 mal so Müde macht wie 25 MG. Denn mit etwas höheren Dosen fängt Quetiapin an auch anderen Rezeptoren zu besetzten wie zum Beispiel Serotonin. Die Blockade dieser Rezeptoren macht dann auch nicht zwangsläufig Müde.

Lässt die Müdigkeit nach ?

Bei mir persönlich etwas. Aber so wie ich die Ärzte immer verstanden habe ist das bei jedem Patient anders. Soweit ich weis gibt es auch keine Studien die sich mit dem Thema Müdigkeit unter Quetiapin befasst haben.

siehe auch:

Meine Erfahrungen mit Seroquel (Quetiapin)

Wie verhindert man die Gewichtszunahme bei Seroquel (Quetiapin)

Welche Erfahrungen habt ihr mit Quetiapin und Müdigkeit gemacht?

DIESE INFORMATIONEN DIENEN AUSSCHLIEßLICH IHRER INFORMATION! SIE 
DIENEN NICHT DER SELBSTDIAGNOSE UND ERSETZEN KEINE ARZTDIAGNOSE! ICH
ÜBERNEHME KEINE GARANTIE ODER HAFTUNG AUF KORREKTHEIT UND 
VOLLSTÄNDIGKEIT.