Meine Erfahrungen mit Tyrosin

Neulich bin ich auf eine interessante Smart Drug gestoßen, die Aminosäure Tyrosin. Ich möchte euch über meine Erfahrungen mit Tyrosin berichten.

Tyrosin ist in seiner L-Form eine nichtessentielle Aminosäure. Sie kommt in verschiedenen Lebensmittel vor, zum Beispiel in Lachs oder Hühnereiern.

Tyrosin ist eine Vorstufe von verschieden Botenstoffen im Gehirn, zum Beispiel Dopamin.

Man braucht kein Rezept um Tyrosin zu kaufen. Nebenwirkungen sind bei Tyrosin erst ab großen Dosen zu erwarteten, was die Aminosäure sehr interessant macht. Das US Militär hat Tests mit Tyrosin gemacht, die zeigten, dass US Soldaten sich bei Kälte und Übermüdung, besser unter Tyrosin konzentrieren konnten.

Meine Erfahrungen unter Tyrosin

Seite Wochen litt ich unter einer Bewegungsunruhe und war etwas verzweifelt. Ich wusste nicht mehr so richtig weiter und fand im Internet heraus, dass bei einem RLS (Restless-Legs-Syndrom) das Medikament Levodopa hilft. Levodopa enthält L-DOPA und Tyrosin ist wiederum eine Vorstufe von L-DOPA. Also dachte ich mir, ich probier das ganze einfach mal aus. In einem Fitness Geschäft um die Ecke kaufte ich 120 Kapseln mit jeweils 700 MG Tyrosin für knapp 20 Euro. Der Empfehlung nach kann man bis zu 3 Kapseln am Tag nehmen, ohne das Nebenwirkungen auftauchen. Das US Militär hat allerdings bei Tests zur Steigerung der Leistungsfähigkeit von US Soldaten mit weit mehr Tyrosin gearbeitet.

Ich nahm also über mehrere Tage bis zu 3 mal Täglich 700 MG Tyrosin ein. Mir fiel bereits am zweiten Tag auf, dass ich mit dem Stress auf der Arbeit besser klar kam. Beim Kampfsport Abends, half mir das Tyrosin gegen die Müdigkeit und mich besser zu Fokusieren. Zudem wurde meine Bewegungsunruhe etwas besser. Irgendwie fühlte ich mich einfach klarer im Kopf.

Auch wenn man sagt das Dopamin der Stoff zum Glück ist, wurde ich unter Tyrosin nicht glücklicher. Ich empfehle Tyrosin Morgens zu nehmen, weil als ich es Abends nahm, ich etwas Probleme beim einschlafen hatte.

Fazit

Die Einnahme von Tyrosin ist mehr als nur ein Placebo Effekt. Es ist eine Interessante Smart Drug ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

Tyrosin gibts mittlerweile sogar bei Amazon:

Peak Tyrosin, 120 Kapseln

Was sind eure Erfahrungen mit Tyrosin?

DIESE INFORMATIONEN DIENEN AUSSCHLIEßLICH IHRER INFORMATION! SIE 
DIENEN NICHT DER SELBSTDIAGNOSE UND ERSETZEN KEINE ARZTDIAGNOSE! ICH
ÜBERNEHME KEINE GARANTIE ODER HAFTUNG AUF KORREKTHEIT UND 
VOLLSTÄNDIGKEIT.
  • Sebastian Steffens

    Ich nehme Tyorisn oft vor dem Training. Mir hilft es beim Training mich besser zu Fokusieren. Nebenwirkungen hatte ich keine.

    • imzweifel

      Ja hat mir hat der Verkäufer auch gesagt, dass Tyrosin viele Leute vor dem Training nehmen. Ich finde aber man sollte es nicht zu spät am Abend nehmen da es was aktivierend ist.

    • imzweifel

      Jep mir sagte auch der Verkäufer das Tyrosin viele vor dem Training nehmen. Ich finde aber man sollte es nicht zu spät Abends nehmen weil es etwas aktivierend ist. Das ist aber auch bei mir die einzige Nebenwirkungen die ich berichten kann.

  • imzweifel

    Jep mir sagte auch der Verkäufer das Tyrosin viele vor dem Training nehmen um sich besser fokussieren zu können. Ich finde aber man sollte es nicht zu spät Abends nehmen weil es etwas aktivierend ist. Das ist aber auch bei mir die einzige Nebenwirkungen die ich berichten kann.