Buchempfehlung Depressionen

Heute möchte ich euch ein Buch empfehlen, was mir immer sehr gut gegen Depressionen geholfen hat. Es heisst Bitte nicht helfen! Es ist auch so schon schwer genug: (K)ein Selbsthilfebuch

Das gute an dem Buch ist, dass es die Probleme vom einem, nicht durch die „Rosarote Brille“ sieht. Mit ein paar einfachen Lebensregeln schafft es der Autor einem wirklich zu helfen.

Eine der Regeln ist zum Beispiel:

„Wenn etwas nicht funktioniert, mach etwas anderes“

Gerade wenn man in einer Phase ist, wo man denkt alles geht schief, schafft es dieses Buch einem irgendwie aus dem Tief herauszuholen. Vll liegt es daran das der Autor nicht mit plumpen Sprüchen wie „Komm das Leben ist schön“ daher kommt, sondern wirklich Lösungsansätze aufzeigt. Ich kann euch dieses Buch also nur ans Herz legen.